kfd Fest für alle -Nachlese-

WOW! Hier ging die Post ab!
Mehr als 200 Frauen rockten den Saal im Schützenhaus in Dormagen-Straberg.

 

Das FKK -FrauenkabarettKrefeld- sprach Frauenthemen an. Helga Klingbeil-Weber und Ute Lindemann-Degen stellten Fragen wie: Wofür steht kfd eigentlich? Für Krabitzig-fies-direkt? Kochen-feiern-diskutieren? Am 7. Oktober 2016 hieß es definitiv: keine-Frau-daheim. Kirche, Gesellschaft, Frau an-sich und auch Politik wurden vom FKK ausgiebig beleuchtet.

Die Live- Musiker “Jukebox Helden” Andreas Roderigo und Dieter Kirchbauer animierten mit bekannten Schlagertexten zum Mitsingen und Tanzen. Mit fachmännischer Unterstützung der Musiker wurde unser Kampagnenlied Frauen.Macht.Zukunft, getextet und komponiert für die kfd von Bea Nyga, mit großer Freude gesungen.

Das 2. kreisweite Treffen, welches dem Kennenlernen und der Vernetzung der 43 kfd dienen soll, ist fulminant gelungen.

Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr freuen sich

Petra Indenhuck, Magda Hoer, Renate Krings, Karola Höhn,
Anne Kaufmann-Wachten, Birgit Schotten

Vorstand Kreisdekanat

Den Beitrag empfehlen mit:

2 Gedanken zu „kfd Fest für alle -Nachlese-

  1. Liebe Frau Indenhuck, liebes Orga-Team,
    das kfd-Fest für alle in Straberg war ein großer Erfolg. Die Frauen aus Dormagen-Delhoven waren begeistert und haben mich beauftragt, Ihnen für diesen tollen Abend zu danken. Das Frauenkabarett Krefeld und die Musik von den Jukeboxhelden waren gut ausgesucht. Wir freuen uns schon auf die Veranstaltung im nächsten Jahr.
    Viele Grüße von der kfd St. Josef Delhoven
    i.A. Johanna Ammermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.