Kräutersegnung in Kloster Langwaden mit der kfd St. Martinus Wevelinghoven

Jährlich am 15. August feiern wir das Hochfest “Maria Himmelfahrt”, die “Aufnahme Maria in den Himmel”. Der Feiertag zu Ehren der Muttergottes wird seit dem 7. Jahrhundert zelebriert und ist unter den vielen Marienfesten, die über das Jahr verteilt stattfinden, das älteste und bedeutsamste.

Ebenfalls jährlich besuchen Frauen der kfd St. Martinus Wevelinghoven, gemeinsam mit Frauen aus dem Nahbereich, zum 7. Mal in Kloster Langwaden den Gottesdient in der Klosterkapelle des Klosters. Zusammen mit den Zisterzienser-Patres wurde die Hl. Messe gefeiert. Anschließend segnete Pater Prior Bruno im Klostergarten am Marienbrunnen die liebevoll von “Kräuterfeen” gebundenen Kräutersträuße.   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bevor der Mittagimbiss gereicht wurde, gab es die Möglichkeit, die Kunst des Senegalesen Taha Diakhate zu sehen, der zurzeit im Kloster eine Ausstellung hat: “Von den Farben des Lebens”. Pater Prior nahm sich Zeit, den Besucherinnen die Gemälde vorzustellen und zu erläutern.

 

Text: Magda Hoer, Bilder: Anne Bolz und Magda Hoer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.