Vom Kreisdekanat zur Weihnacht 2016

Ehre sei Gott in der Höhe!
und
Segen zum Neuen Jahr

Werte Damen in den kfd-Dekanaten Neuss-Kaarst, Grevenbroich-Rommerskirchen und Dormagen,

„Alles hat seine Zeit“. Dieser Satz aus der Bibel und das sich zum Ende neigende Jahr 2016 sind Anlass für den Vorstand, einen Jahresrückblick zu machen.

* Das kfd Jahr begann mit der Kundgebung zum Equal Pay Day (<- hier klicken), zusammen mit anderen Organistionen auf dem Schadowplatz in Düsseldorf. Das Motto: „Berufe mit Zukunft. Was ist meine Arbeit wert?“. Pflegeberufe standen im Mittelpunkt.

* An der Wallfahrt zur St. Quirinus-Basilika in Neuss beteiligten sich auch in 2016 viele kfd Gruppen aus den Dekanaten Grevenbroich-Rommerskirchen und Dormagen. Die Vernetzung der kfd im Kreisdekanat ist auf einem guten Weg.

* Eine 4 Tagesfahrt (<- hier klicken) nach Kloster St. Marien zu Helfta bei der Lutherstadt Eisleben, mit Besuch des Geburts- und Sterbehauses von Martin Luther wurde im Monat April angeboten.

* Workshops zur Mitgliederwerbekampagne (<- hier klicken), damit wir, mit guten Argumenten versehen für die kfd werben und uns aktiv an der Werbekampagne beteiligen können, wurden vom Diözesanverband angeboten. Und… das Aktionsjahr 2017 hat viele tolle Dinge in petto. Das Motto „Häng Dich rein ins Netz“ bleibt aktuell und das kfd-Mobil kommt weiterhin in den Einsatz. Startpunkt der Werbekampagne 2017 ist der 8. März (Weltfrauentag). Weiterhin gilt: Frauen.Macht.Zukunft! Info: www.kfd-koeln.de

* Das vom Kreisdekanat zusammen mit den Dekanaten angebotene „kfd “FEST für ALLE” (<- hier klicken) wurde von rund 120 Frauen besucht. Die Stimmung war großartig und auch hier gilt, wir sind vernetzt und lernen uns kennen.

* Der KD-Vorstand sowie die Dekanatsvorstände/Teams nahmen an Diözesanausschusssitzungen und Delegiertenversammlungen teil, besuchten auf Einladung runde kfd Jubiläen sowie Jahrestreffen der KD-Dekanate.

* Nachdem wir als Dekanate auf der Diösesanwebsite keine Platz mehr hatten, musste etwas geschehen, damit unsere kfd`s weiterhin eine Plattform für Veröffentlichungen und eigene Präsentationen haben.
Wir sind froh und stolz, nun eine eigene Website präsentieren zu können. Eingerichtet wurde sie (kostenlos) von Herrn Armin Mohren, Webmasterin ist Magda Hoer. www.kfd-rhein-kreis-neuss.de ist ab sofort unsere eigene Webadresse. Alle 43 kfd Gruppen können und sollten Beiträge einreichen. Berichte und Bilder, (Achtung: Bilder bitte getrennt vom Text) als eigene Mail einsenden an Magda Hoer (<- hier klicken, Mailprogramm öffnet automatisch).
Der KD-Vorstand dankt sehr herzlich Frau Karola Höhn für Ihre Tätigkeit als Webmasterin, die Sie nun aus Zeitgründen abgegeben hat.

* Über strukturelle Veränderungen die in 2017 von der kfd umzusetzen sind, wurde bei der Diözesan-Delegiertenversammlung im vergangenen November ausführlich debattiert. Im Erzbistum wird es künftig nur noch Stadt- und Kreisdekanate geben.
Die Delegierten stimmten dafür, dass die kfd ihre Dekanatsstruktur beibehält und, wo Vorstände/Teams vorhanden, diese wie bisher weiterarbeiten. Eine andere Bezeichnung wie z. B. Dekanatsbereiche wird notwendig. Einzelheiten dazu werden zusammen mit den diözesanen Gremien ausgearbeitet. Eine „Projektgruppe Verbandsstrukturen“ hat dazu ihre Arbeit aufgenommen.
Vorschläge zur Namensgebung werden gerne angenommen.

Liebe kfd Frauen, unser großer Dank geht an unsere Mitglieder, die Teamleitungen und die Mitarbeiterinnen, sie sind die zentralen Bindeglieder unseres Verbandes. Wir alle gemeinsam setzen uns für den kfd-Verband ein. Jede von uns ist ein wichtiger Teil des ganzen Bundesverbandes. Insbesondere die Arbeit in den Gemeinden ist für unsere kfd wichtig und macht den kfdVerband stark für die Zukunft!
Wir, der Kreisdekanatsvorstand, freuen uns über Ihr Interesse, über Vorschläge, Ideen und auch über Kritik!

Einige Zitate aus der Mitgliedschaft möchten wir Ihnen nicht vorenthalten:

  • „Der Einzelne hat nur eine kleine Stimme, der Verband aber, der wird gehört“
  • „….dem Glauben verbunden“
  • kfd eine starke Gemeinschaft“

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen, liebe Frauen im Verband kfd mit Ihren Familien, eine frohe Adventzeit, gesegnete, geruhsame Festtage, einen schönen Jahreswechsel und mit Gottes Begleitung und Fürsorge ein gutes Jahr 2017.

Herzlich grüßt Ihr KD-Vorstand auch im Namen unseres Präses Guido Dalhaus. Ihnen, lieber Pfarrer Dalhaus, Dank für die geistliche Begleitung

Petra Indenhuck – Vorsitzende
i. A. Magda Hoer – Stellvertretende Vorsitzende + Schriftführung
Renate Krings – Stellvertretende Vorsitzende + Kassenwartin
sowie die Beisitzerinnen
Karola Höhn, Anne Kaufmann-Wachten, Birgit Schotten

 

P.S.: Für das Jahr 2017 gibt es im KD-Kalender folgende feste Termine:

  • Ehrung “Frau des Jahres” am 6. März
  • kfd Teilnahme am EPD (Equal Pay Day) am 18. März
  • Quirinus-Wallfahrt für kfd Gruppen am 26. April
  • kfd Begegnungsabend (Termin noch offen)
  • Diözesanwallfahrt nach Helfta vom 29. August bis 4. September

Zu allen Veranstaltungen ergeht eine frühzeitige, gesonderte Einladung mit genauen Angaben zur Örtlichkeit und Uhrzeit.

Den Beitrag empfehlen mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.